„Internationaler BeraterInnen-Kongress“ (ICMCI) kürt Österreichs Fachverband UBIT zum weltweiten Rolemodel.

Im Rahmen der Präsentation des Infrastrukturreports 2019 wurden wesentliche Aspekte von Österreichs Zukunft als digitaler Standort vorgestellt.

Österreich KMU werden auch 2019 immer digitaler und sehen Potenzial in der Digitalen Transformation. Dennoch werden nicht alle Chancen vollständig genutzt.

Was Digitalisierung betrifft sind heimische Unternehmen auf einem guten Weg. Das Digitalisierungs-Niveau ist im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Alfred Harl wurde Bundesobmann der Sparte Information und Consulting in der WKÖ. Neuer Fachverbandsobmann für Spedition und Logistik in der WKÖ ist Alfred Wolfram.

Alfred Harl, Obmann des Fachverbandes UBIT (Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT) in der Wirtschaftskammer Österreich, über Hürden und Potenziale der Digitalisierung.

Digitalisierung von Geschäftsprozessen, IT Security oder E-Commerve beschäftigt nicht nur Unternehmen sondern auch Unternehmensberater, die Sie auf diesem Gebiet kompetent unterstützen können. Die UBIT-Akademie Incite bietet einen MBA in Management- und IT-Consultancy an.

Die Siegerprojekte des heurigen Constantinus Awards verdeutlichen, dass Digitalisierung vielfach bereits gelebte Praxis ist. Die Computerwelt hat sich die Sieger der IT-nahen Kategorien genauer angesehen.

Weil der IT-Fachkräfte-Mangel im Inland nicht gedeckt werden kann und die Suche im EU-Raum immer schwieriger wird, will die WKO mehr Arbeitskräften aus Drittstaaten nach Österreich holen.

Der Constantinus-Award gilt als begehrteste Auszeichnung der heimischen Beraterbranche. In zwei Kategorien siegten heuer Wiener Unternehmen.